Hi.

Ich weiß nicht, wie lange es genau her ist, dass ich dieses Fenster öffnete und meine Tastatur benutzte. Bestimmt so fünf, sechs Monate.

Und nun, nachdem ich WordPress mal wieder besuchte, sind vierzig Blogposts gelöscht.

Die Frage “warum?” klingt im Hintergrund ganz leise hervor und ich weiß nicht genau, was die Antwort darauf ist.

Lasst mich mein Leben der letzten, sagen wir fünf Monate, kurz zusammen fassen:

Es war toll.

photo_2018-07-26_23-01-55

 

Es hat sich viel in meinem Leben zum Positiven geändert. In dem Beruf, in dem ich versauert bin, da der Betrieb ein Drecksladen ist, arbeite ich nicht mehr. Stattdessen gehe ich wieder zur Schule, um mein Abi nachzuholen – und seitdem ergibt vieles einen Sinn für mich. Meine Depressionen sind nicht mehr so schlimm, wie sie mal waren, ich fühle mich ausgeglichener, glücklich – weil es wichtig ist, den Weg zu gehen, den man gehen will und sich nicht von Ängsten oder Faulheit zurückhalten lassen sollte.

Mein Freund und ich haben nun einen Hund, der uns täglich nicht nur einen Nerv raubt und ansonsten gibt es nichts, was ihr wissen müsstet. Denn in diesem Sommer habe ich  mein Leben genossen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum ich die alten Beiträge gelöscht habe.

Zum einen konnte ich mich nicht mehr mit ihnen identifizieren. Ich stehe nicht voll und ganz dahinter, welchen Inhalt die sie hatten.

Außerdem möchte ich in Zukunft auf andere Dinge eingehen, auf wichtige Dinge. Ich möchte nicht einfach etwas schreiben, was ich acht Monate später lese und es ergibt keinen Sinn mehr für mich.

Ich möchte der Welt nach mir Gedanken mitgeben, mit denen sie eventuell etwas anfangen können.

Gefühle haben schon immer eine große Rolle auf diesem Blog gespielt, jedoch habe ich so viel neues dazu gelernt, dass ich merkte, dass da noch viel mehr ist!

Ich habe gelernt, was wichtiger ist, als alles Oberflächliche, was wir kennen.

Ich möchte einen neuen Stil ausprobieren und meine Emotionen begleiten mich dabei. Und ihr könnt das auch, wenn ihr wollt.

 

julia.png

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s